"Frischer Wind" auf Scienceblogs.de

Campaign for Dark Skies


Wissenswertes zum Thema Lichtsmog / Lichtverschmutzung

Diese Webseite ist eine Online-Materialsammlung zum Thema Lichtsmog. Es sol hier nicht im Detail erklärt werden, was genau Lichtsmog ist, welche Folgen Lichtsmog hat und was man gegen Lichtsmog unternehmen kann - all das können andere viel besser. Mir geht es hier vor allem darum, die im Internet verfügbaren Paper, Links, Videos und Bücher auf einer Webseite zu sammeln, um so eine zentrale Anlaufstelle für jeden Informationssuchenden zu schaffen.

Was ist Lichtverschmutzung?

Unter Lichtverschmutzung versteht man die zunehmende Aufhellung des Nachthimmels durch (überflüssige) künstliche Beleuchtung. Der Begriff selbst ist ein wenig irreführend, da nicht das Licht selbst "verschmutzt" wird, sondern Kunstlicht die natürliche Dunkelheit zurückdrängt. Daher spricht man häufig auch von "Lichtsmog".

Warum ist das wichtig?

Lichtsmog viele negative Folgen: Ein Großteil des Sternenhimmels ist bereits jetzt für viele Menschen nicht mehr sichtbar, Insekten, Vögel und andere Tiere werden durch zuviel Licht in Mitleidenschaft gezogen - und auch auf die menschliche Gesundheit kann sich die exzessive Nachtbeleuchtung auswirken.

Was kann man dagegen tun?

Die Lösungen sind im Grunde recht einfach: Verzicht auf zuviel Beleuchtung und Einsatz von effiizienten (Außen-)Lampen, die nur das beleuchten, was wirklich beleuchtet werden muss (also vor allem nicht den Himmel). Auch der Rückbau von monströsen, meist mit LED betriebenen "Lichtwerbetafeln" ist ein guter Schritt in die richtige Richtung.

Wer betreibt diese Webseite?

Eine gute Frage. Ich bin Umweltschützer aus Überzeugung, laienhafter Astronom und einer der Mit-Gründer der HarzOptics GmbH, die gemeinsam mit der AUTEV AG an einer neuen Art der LED-Beleuchtung forscht, mit der sich (unserer Ansicht nach) das Problem des Lichtsmogs deutlich verringern ließe.